TAS Emotional Marketing

»Inno­va­ti­ons­kraft ist die DNA der Stadt Essen

TAS Emo­tio­nal Mar­ke­ting posi­tio­niert Essen als Inno­va­tor der Energiewende

Auf dem Gebiet des Ener­gie­sek­tors ver­fügt die Esse­ner Agen­tur über ein gro­ßes Erfah­rungs­feld, seit vie­len Jah­ren zäh­len nam­haf­te Energiekon-zerne und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men zum Kun­den­stamm. Das Narra-tiv „Inno­va­ti­ons­kraft ist unse­re DNA” bringt dabei deut­lich zum Aus-druck, dass die Stadt Essen und ihre Wirt­schaft auf Zukunfts­kurs ist. „Wir freu­en uns, unse­re fach­li­che Exper­ti­se ein­brin­gen zu kön­nen. Mit dem neu­en Posi­tio­nie­rungs­nar­ra­tiv sowie unter­schied­li­chen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­maß­nah­men wer­den wir die Esse­ner Wirt­schafts­för­de­rung in den kom­men­den Mona­ten dabei unter­stüt­zen, Essen als den füh­ren­den Was-serstoffstandort zu plat­zie­ren. Hier­bei haben wir die unter­schied­li­chen Sta­ke­hol­der im Blick und ste­hen der Wasserstoff-Unit der EWG als Part-ner zur Sei­te”, sagt Jan Mil­ke­reit, Chief Ope­ra­ting Offi­cer TAS Emotio-nal Mar­ke­ting GmbH.»Essen, 2. Novem­ber 2022 – Die Ruhrgebiets-Metropole Essen hat sich als Ener­gie­haupt­stadt Euro­pas eta­bliert, mit­ten in einem der größ­ten Bal­lungs­räu­me Euro­pas mit sei­nen zahl­rei­chen Start-ups, mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men sowie Kon­zer­nen und Welt­markt­füh­rern. Essen ver­fügt damit über eine her­aus­ra­gen­de Strahl­kraft, auch über die Stadt­gren­zen hin­aus. Mit ihrer Wirt­schafts­för­de­rung setzt Essen auf Inno­va­tio­nen, gera­de im zukunfts­rei­chen Gebiet des Was­ser­stoffs. Zusam­men mit der Agen­tur TAS Emo­tio­nal Mar­ke­ting, als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­part­ner der Wasserstoff-Unit der Esse­ner Wirt­schafts­för­de­rung, wird die Stadt als füh­ren­der Wasserstoff-Standort und somit als Inno­va­tor der Ener­gie­wen­de posi­tio­niert. Durch breit­ge­fä­cher­te und ziel­grup­pen­spe­zi­fi­sche Kom­mu­ni­ka­ti­ons­maß­nah­men soll es gelin­gen, mehr Auf­merk­sam­keit für die­ses zukunfts­rei­che The­men­feld zu gene­rie­ren. Die Esse­ner Agen­tur ent­wi­ckel­te dazu das pas­sen­de Marken-Narrativ: Inno­va­ti­ons­kraft ist unse­re DNA.

Zusam­men mit der Wasserstoff-Unit der EWG wird TAS die Wei­ter­ent­wick­lung mit vor­an­trei­ben und Kom­mu­ni­ka­ti­on zur Posi­tio­nie­rung hin­sicht­lich des The­mas Was­ser­stoff ent­wi­ckeln. Dazu gehö­ren neben dem Marken-Narrativ auch eine aus­drucks­star­ke Wort- und Bild­spra­che, Kam­pa­gnen­an­sät­ze sowie sich dar­aus ablei­ten­de kon­kre­te Maß­nah­men zur Posi­tio­nie­rung. Des Wei­te­ren ist das Agentur-Team rund um COO Jan Mil­ke­reit in die kom­mu­ni­ka­ti­ve Beglei­tung des „HY-Summit” ein­ge­bun­den, der Essen als füh­ren­den Debat­ten­ort zum The­ma Was­ser­stoff fes­tigt. Ein wei­te­res Pro­jekt inner­halb der Zusam­men­ar­beit besteht in der Unter­stüt­zung der Bewer­bung des Pro­jek­tes „HyTech­Check”, das auch die inter­na­tio­na­le Bedeu­tung die­ses The­men­fel­des unter­streicht. In den nächs­ten Wochen wird das neue Nar­ra­tiv inner­halb der Stadt auf Groß­flä­chen­mo­ti­ven zu sehen sein und eben­falls über die Web­sei­te der EWG und Auf­trit­ten in den sozia­len Netz­wer­ken noch mehr an Auf­merk­sam­keit gewinnen.

Exper­ten im Ener­gie­sek­tor
Auf dem Gebiet des Ener­gie­sek­tors ver­fügt die Esse­ner Agen­tur über ein gro­ßes Erfah­rungs­feld, seit vie­len Jah­ren zäh­len nam­haf­te Ener­gie­kon­zer­ne und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men zum Kun­den­stamm. Das Nar­ra­tiv „Inno­va­ti­ons­kraft ist unse­re DNA” bringt dabei deut­lich zum Aus­druck, dass die Stadt Essen und ihre Wirt­schaft auf Zukunfts­kurs ist. „Wir freu­en uns, unse­re fach­li­che Exper­ti­se ein­brin­gen zu kön­nen. Mit dem neu­en Posi­tio­nie­rungs­nar­ra­tiv sowie unter­schied­li­chen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­maß­nah­men wer­den wir die Esse­ner Wirt­schafts­för­de­rung in den kom­men­den Mona­ten dabei unter­stüt­zen, Essen als den füh­ren­den Was­ser­stoff­stand­ort zu plat­zie­ren. Hier­bei haben wir die unter­schied­li­chen Sta­ke­hol­der im Blick und ste­hen der Wasserstoff-Unit der EWG als Part­ner zur Sei­te”, sagt Jan Mil­ke­reit, Chief Ope­ra­ting Offi­cer TAS Emo­tio­nal Mar­ke­ting GmbH.

Über TAS Emo­tio­nal Mar­ke­ting GmbH:
Als eine der größ­ten und bekann­tes­ten inha­ber­ge­führ­ten Agen­tu­ren des Ruhr­ge­biets schreibt das über 70-köpfige Team seit mehr als 30 Jah­ren Erfolgsge-schichte. Wir glau­ben: Herz schlägt Kopf. Immer. Was sich gut und rich­tig anfühlt, kann der Ver­stand nicht klein­rech­nen. Wer sei­ne Ziel­grup­pe mit der rich­ti­gen Emo­ti­on anspricht, sie tief im Her­zen berührt, darf dort erst ein­mal blei­ben. Das ist unser Ziel, bei allem, was wir tun. Und dies gelingt auch in der digi­ta­len Welt, wie zum Bei­spiel im eige­nen und per­fekt aus­ge­stat­te­ten Auf­nah­me­stu­dio für digi­ta­le und hybri­de Ver­an­stal­tun­gen. Und das stets ideen­reich, ein wenig ver­rückt, aber immer mit den Füßen auf dem Boden. Digi­tal. Emo­tio­nal. Real.

»DOWN­LOADS

»TAS-Logo Paket

»CO66-Studio Fly­er

»Pres­se­kon­takt

TAS Emo­tio­nal Mar­ke­ting GmbH
Mar­tin Spi­cker (Pres­se­spre­cher)
Max-Keith-Str. 66
45136 Essen

Fon: 0201 / 84 224 – 276
Fax: 0201 / 84 224 – 395
Mobil: 0170 / 2626100

E‑Mail: martin.spicker@tas-agentur.de